Sie sind hier

Projektbeirat

Über die gesamte Laufzeit wird das Projekt durch einen Projektbeirat begleitet. Daran beteiligt sind Akteure aus Forschung und Praxis sowie Vertreter/innen der Projektpartner. Der Projektbeirat ist ein inhaltlich unterstützendes Gremium, das der Qualitätsentwicklung und -sicherung des Projekts dient. Der Projektbeirat wird insgesamt vier Mal tagen und hat insbesondere folgende Aufgaben inne:

  • Verständigung auf inhaltliche Positionierungen
  • Feedback zu projektbezogenen Arbeitsständen und Produkten
  • Impulse im Rahmen projektbezogener Veranstaltungen
  • Hinweise und Kommentierung der zu erarbeitenden Handlungsempfehlungen
  • Kommunikation und Transfer der (laufenden) Forschungsergebnisse

Projektbeirat
Projektbeirat (Foto: Bernhardt Link)

Dem Projektbeirat gehören folgende Personen an:

  • Michael Mwa Allimadi, Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat
  • Silke Andresen, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
  • Dr. Doris Dickel, Arbeitsstab der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration
  • Susanne Huth, INBAS-Sozialforschung GmbH, Sprecherin der Arbeitsgruppe Migration/Integration des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE)
  • Prof. Dr. Karl-Dieter Keim, ehemals Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung
  • Kenan Kücük, Multikulturelles Forum Lünen
  • Miriam Marnich, Deutscher Städte- und Gemeindebund
  • Prof. Dr. Henning Nuissl, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Dr. Klaus Ritgen, Deutscher Landkreistag
  • Wiebke Schindel, Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
  • Dr. Hanna Sommer, Deutscher Städtetag